Frauenlauf Wien 2017


Die Freude auf dieses Event war enorm groß. Bereits seit einigen Wochen konnte ich es schon gar nicht mehr erwarten erneut bei diesem Lauf an den Start gehen zu dürfen. Diesmal freute ich mich ganz besonders über die Einladung für die Teilnahme bei der Eliteklasse, da meine beste Freundin Julia Bauböck auch eine erhielt und ich so mit ihr gemeinsam zu ihrem 18.Geburtstag dieses Rennen absolvieren durfte.

Da die kommenden Saisonshöhepunkte immer näher rutschen, konnte ich mir keine Tapperingphase für diesen Lauf erlauben. So ging es direkt von einem Trainingscamp in Kitzbühel ab nach Wien. Umso mehr konnte ich mich auch über meine Zeit von 17:38,4 über die 5km Strecke freuen, da mir bewusst war, dass nach dieser harten Trainingswoche wohl kaum eine neue Bestleistung möglich sein wird. Es ist nich immer nur der Sieg der zählt, um seine Ziele zu erreichen muss man nicht immer gewinnen. So kann ich auf meine Leistung wirklich stolz sein und mich auch über meinen 14. Gesamtrang bei 35140 Finisherinnen freuen.

Ganz besonders freute ich mich auch darüber, dass ich in diesem Jahr gemeinsam mit meiner besten Freundin, meiner Mama und meiner Schwester mit all den anderen 35.000 Frauen an der Startlinie stehen durfte. So möchte ich diesmal nicht nur all meinen Konkurrentinnen gratulieren, sondern jeder einzelnen Dame die diesen Sonntag diesen Lauf absolviert hat! Seid alle stolz auf eure Leistungen! #nevergiveup

See you next year Vienna! I really really enjoy that race and that feeling!

Frauenlauf 2017 - 35.000 Starterinnen Pia Totschnig - 2.Platz U18 - 17:38,4 (14.Gesamtrang) Ergebnis: http://results.pentek-timing.at/results/2017/13120-01.pdf

#triaustria #theresemölk #zima #rlb-tirol #triout #timeless #cep #cidi #met #roeckl #ziwi #blackroll #millerunitedoptics #olympiacampusinnsbruck #sporthilfe


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge

 

Zirl, Tirol, Österreich | Pia Totschnig | piaaa.totschnig@gmail.com

© 2016 by Pia Totschnig. Proudly created by Lisa Totschnig.